Lohnsteuer

Eine ausländische Fachkraft, die über Larex in den Niederlanden arbeitet, muss in den Niederlanden Lohnsteuer zahlen. Diese Lohnsteuer wird von Larex vom Lohn einbehalten. Die „Lohnabgabe“, die auf der Lohn- und Gehaltsabrechnung aufgeführt ist, besteht zum Teil aus der Lohnsteuer und zum Teil aus Beiträgen zur Sozialversicherung.

Arbeitnehmer aus dem Ausland müssen mit der Steuergesetzgebung aus den Niederlanden und aus ihrem Heimatland auseinandersetzen.

Haben Sie Fragen zu Steuerregeln für das eingestellte Personal von Larex? Nehmen Sie dann Kontakt mit der Hauptgeschäftsstelle von Larex über die Telefonnummer +31 88 49 49 600 auf.