Fragen & Antworten

 

Ich suche Arbeit

Muss ich selbst meine Unterkunft regeln?

Wenn Sie für uns in den Niederlanden arbeiten, wird die Unterkunft auch von uns gezahlt und gestellt und zwar in der Zeit von sonntags bis freitags.

Ich kann in den Niederlanden arbeiten, wie ist der weitere Fortgang?

Nach Erhalt der erforderlichen Angaben werden wir mit Ihnen Kontakt (E-Mail, Fax, Anruf) aufnehmen, um folgende Informationen an Sie weiterzuleiten:
• Baustellen- bzw. Betriebsadresse
• Arbeitsbeginn
• Ansprechpartner auf der Baustelle/Betrieb und bei Larex
• Unterkunftsadresse
• Wegbeschreibung

Ferner benötigen Sie hier:
• Arbeitskleidung
• Sicherheitsschuhe
• Internationale Bankverbindung: IBAN + BIC Code
• gültigen Reisepass oder Personalausweis
• 3 Fotokopien Ihres gültigen Reisepasses oder Personalausweises (Vorder-
und Rückseite)
• Handwerkzeug
• Ihre Sozialversicherungsnummer falls Ihnen diese bereits vorliegt

Was geschieht nach meiner Anmeldung/Bewerbung?

Sofort nach Erhalt Ihrer Unterlagen sucht Larex eine passende Stelle für Sie. Sobald interessante Stellenangebote vorliegen, werden unsere Kollegen Sie hierüber informieren und mit Ihnen den weiteren Fortgang besprechen.

Ist meine Familie über die niederländische Krankenversicherung mitversichert?

Das ist nur möglich, wenn Sie bereits in Ihrem Heimatland über eine Familienversicherung verfügen, die Anmeldung läuft dann über das E106-Formular und wird automatisch von der Krankenversicherung geregelt. Ihre Familie ist dann nicht über die HollandZorg versichert, sondern über das CVZ (übergreifende Organisation). Für die Versicherung Ihrer Familie erhalten Sie von uns die Beiträge, die Sie dann selbst entrichten können. (Familienbeiträge werden nicht von Ihrem Lohn einbehalten). Achtung!! Für die Beitragszahlungen schickt das CVZ immer eine Jahresabrechnung.

Sollte ich in einer Stelle interessiert sein, wird dann das Bewerbungsgespräch in den Niederlanden geführt?

Im Allgemeinen nimmt unser Personaldispondent zwecks weiterer Informationen mit Ihnen Kontakt auf. Das Gespräch wird in einer unserer Niederlassungen in Deutschland geführt. Sollte die Entfernung für Sie zu groß sein, dann findet dieses telefonisch statt. Sollten Sie in der Nähe oder sogar in den Niederlanden wohnen, wird das Gespräch bei einer unserer niederländischen Niederlassungen geführt.

Arbeit für Larex

Pünktliche Lohnzahlungen

Für Ihre Entgeltabrechnung benötigen wir einmal wöchentlich Ihren korrekt ausgefüllten Stundennachweis, der von Ihnen und dem Kunden unterzeichnet sein muss. Bitte schicken Sie diesen Studennachweis jeweils freitags, jedoch spätestens bis zum darauffolgenden Montag, 12.00 Uhr, an das jeweilige Büro. Liegt uns Ihr Stundennachweis rechtzeitig vor, dann können wir Ihr Entgelt auch pünktlich überweisen.

Muss ich selbst meine Unterkunft regeln?

Wenn Sie für uns in den Niederlanden arbeiten, wird die Unterkunft auch von uns gezahlt und gestellt und zwar in der Zeit von sonntags bis freitags.

Regelt Larex die Krankenversicherung?

Ja, wir haben für unsere Zeitarbeitnehmer eine kollektive Krankenversicherung bei der HollandZorg. Am ersten Tag Ihrer Beschäftigung bitten wir Sie eine Vollmachtserklärung auszufüllen, damit wir Sie bei dieser Krankenkasse anmelden können. Beiträge werden automatisch einbehalten.

Ich habe weniger Lohn erhalten als üblich.

Hier gibt es verschiedene Ursachen:
(1)     Sie haben die gefahrenen Kilometer nicht oder falsch auf Ihrem Stundenzettel  angegeben.
(2)     Sie  waren 1 Woche krank oder haben nicht gearbeitet, trotzdem werden Krankenkassenbeiträge einbehalten.
(3)     Der eigene Beitrag für die Unterkunft wurde einbehalten.
(4)     Sie waren mit einem Larex-Auto unterwegs und haben einen Bußgeldbescheid erhalten. Die Bußgelder werden mit dem Lohn verrechnet.
(5)     Es gab Korrekturen auf vorherigen Lohnzahlungen, falls diese nicht stimmten. Sollte einer dieser Punkte nicht die Ursache sein, bitte wenden Sie sich dann an unsere Lohnadministration, Telefon Larex  +31 570-517115.

Wo kann ich mich wieder gesund melden?

Ab dem 1. Krankheitstag wird Ihr Dossier an FlexCom4 weitergeleitet. FlexCom4 ist für alle Angelegenheiten zuständig, die sich auf Krankheitsfälle beziehen, hierzu gehören u.a. die Zahlung des Krankengeldes, Gesundmeldungen, Krankmeldungen für kurze oder längere Zeit. Bitte richten Sie diesbezüglich Ihre Fragen an: FlexCom4, Telefon +31 24-3741666.

Was ist ein VCA-Zertifikat?

Das VCA-Zertifikat ist für Mitarbeiter, die in einer risikovollen Umgebung arbeiten und es bedeutet, dass man mit den dortigen Risiken und Gefahren, die ein solches Arbeitsumfeld mit sich bringt, gut umgehen kann. Nach einem mit Erfolg abgeschlossenen Kurs erhält man das entsprechende VCA-Zertifikat. Unserem Zeitarbeitspersonal bieten wir ebenfalls die Möglichkeit, dieses Zertifikat zu erlangen. Kurs und Prüfung werden in deutscher Sprache angeboten. Sollten Sie interessiert sein, bitte wenden Sie sich an Ihren Accountmanager.

Wenn ich in den Niederlanden arbeite, erhalte ich dann auch Krankengeld?

Wenn Sie in den Niederlanden arbeiten, dann sind Sie auch verpflichtet eine Krankenkassen-Versicherung abzuschließen. Sie können diese Versicherung selbst abschließen oder Larex damit beauftragen. (siehe FAQs über Larex)

Von wem erhalte ich nach Dienstbeendigung das E301-Formular?

Bei Dienstbeendigung beantragen wir dieses Formular beim UWV.
Innerhalb von 8-10 Arbeitstagen erhalten Sie dieses Formular vom niederländischen UWV. Es wird an Ihre Hausadresse geschickt.

Ist meine Familie über die niederländische Krankenversicherung mitversichert?

Das ist nur möglich, wenn Sie bereits in Ihrem Heimatland über eine Familienversicherung verfügen, die Anmeldung läuft dann über das E106-Formular und wird automatisch von der Krankenversicherung geregelt. Ihre Familie ist dann nicht über die HollandZorg versichert, sondern über das CVZ (übergreifende Organisation). Für die Versicherung Ihrer Familie erhalten Sie von uns die Beiträge, die Sie dann selbst entrichten können. (Familienbeiträge werden nicht von Ihrem Lohn einbehalten). Achtung!! Für die Beitragszahlungen schickt das CVZ immer eine Jahresabrechnung.

Wieviel Urlaubsstunden stehen mir noch zu (auf der Lohnspezifikation sind nur die Beträge angegeben.)

Der Betrag in der Spalte Urlaubstage, dividiert durch den Bruttolohn, ergibt die noch zur Verfügung stehenden Urlaubsstunden.

.

Was geschieht bei Dienstbeendigung mit meinen aufgebauten Urlaubstagen und Urlaubsgeld?

Diese werden 6 Wochen nach der letzten Lohnzahlung ausgezahlt. Sollte noch Werkzeug von uns in Ihrem Besitz sein, bitten wir Sie, dieses rechtzeitig bei uns abzugeben, z.B. in den Niederlanden, oder bei einer unserer Niederlassungen in Deutschland, ansonsten wird es mit der Nachzahlung verrechnet. Nachträglich abgegebenes Werkzeug wird zu einem späteren Zeitpunkt vergütet.

Was tun im Krankheitsfalle?

Am ersten Tag der Krankheit bitte vor 09.00 Uhr persönlich bei der Geschäftsstelle Larex +31 570-517115 melden. Geben Sie Ihren Namen, das Datum und den ersten Tag der Krankheit, die Ursache der Krankheit, Ihre Telefonnummer und den Verbleib durch. Hinweis Ein Arzt ist notwendig, der Krankenschein kann per E-Mail oder Post an Larex gesendet werden. Wenn Sie sich besser fühlen, möchten Sie es bitte bei Larex bekannt geben, auch die Gesundmeldung von Arzt ist erforderlich.

Über Larex

Arbeit in Holland

Was ist eine Sozialversicherungsnummer (BSN oder Sofinummer)?

Jeder der in den Niederlanden arbeitet, ist hier auch steuerpflichtig und dazu wird eine Sozialversicherungsnummer benötigt, die wir für Sie beantragen.

Was ist ein VCA-Zertifikat?

Das VCA-Zertifikat ist für Mitarbeiter, die in einer risikovollen Umgebung arbeiten und es bedeutet, dass man mit den dortigen Risiken und Gefahren, die ein solches Arbeitsumfeld mit sich bringt, gut umgehen kann. Nach einem mit Erfolg abgeschlossenen Kurs erhält man das entsprechende VCA-Zertifikat. Unserem Zeitarbeitspersonal bieten wir ebenfalls die Möglichkeit, dieses Zertifikat zu erlangen. Kurs und Prüfung werden in deutscher Sprache angeboten. Sollten Sie interessiert sein, bitte wenden Sie sich an Ihren Accountmanager.

Aufbau der Rente?

Nach einem Dienstverband von 26 Wochen  – ohne größere Unterbrechung  – wird Betriebsrente aufgebaut. Jedes Jahr erhalten Sie von der Firma Stipp eine Übersicht der von Ihnen aufgebauten Rente vom Jahr davor. Bitte lesen Sie hierzu die Broschüre der Firma Stipps, sie steht in der Download-Spalte. In den Niederlanden muss jeder Berufstätige ab dem 1. Arbeitstag AOW-Beiträge zahlen, hiermit wird eine verpflichtete Staatsrente aufgebaut. Diese Beiträge werden automatisch von Ihrem Lohn in Minderung gebracht, siehe Spalte „Lohnbelastung“ (Lohnsteuerbeitrag).